• Blog
  • Kein Anfang und kein Ende

    Kein Anfang und kein Ende

    Ich finde keinen Anfang. Zu viel soll nicht verraten werden, zu wenig aber auch nicht. Ich sitze hier und überlege, wippe mit dem Fuß, lausche den lauten Nachbarn durch die Papierwände – und krame in meinen Gedanken-Schubladen. Überall kleben Post-Its – Ideen, Gedanken, Ideen. Ganz viele. Irgendwann werde ich sie alle umsetzen! Das sage ich […]

  • Prosa
  • chimäre

    chimäre

    meine augen sind schwer, ich versuche sie zu öffnen, doch nur einen kleinen spalt breit schaffe ich es. ein wenig licht dringt herein, ein bild: er sitzt an seinem schreibtisch. dann fallen die lider wieder zu, zu schwer ist deren gewicht. ich stürze wieder in alptraumhafte szenen, die voller dunkelheit sind. bruchstückhaft, kaum erkennbar, wer […]

  • Lyrik
  • Klick. Klick. Tipp. Tapp. Grrrrmmm.

    Klick. Klick. Tipp. Tapp. Grrrrmmm

    Klick. Klick. Tipp. Tapp. Grrrrmmm. Klickend bewegt sich die Maus unter deinen Fingern Fenster schließen und öffnen sich Im Hintergrund brummt der Kühlschrank Mein Magen knurrt Wolln wa was essn?, nuschele ich Vom Sofa aus, wo Papierfetzen liegen Und Bücher sich stapeln Kaum zu sehen bin ich Hm, machst du, als hättest du mich gehört […]